Atemtherapie im Heilstollen

Im Auftrag des Deutschen Heilstollen-Verbandes wurde eine Studie zum Nachweis der Wirksamkeit einer Speläotherapie mit Kindern im Alter zwischen 4 und 10 Jahren durchgeführt.

Die Abteilung Biometrie an der Kinder- und Poliklinik der Universität Ulm wies eindeutig nach, dass die Heilstollentherapie bei unter Asthma bronchiale leidenden Kindern eine deutliche Linderung ihrer Beschwerden verschafft. Studienleiter Prof. Dr. med. Michael Leichsenring bewertet die Ergebnisse als ausgesprochen positiv.

Der Deutsche Heilstollenverband hofft aufgrund dieser Erkenntnisse, die Anerkennung der Speläotherapie im Rahmen der Heil- und Hilfsmittelrichtlinien zu erreichen.

Langjährige Erfahrungen im Eisensteinstollen, in dem bereits viele tausend Patienten behandelt wurden, zeigen eindeutig, dass nicht nur bei Kindern, sondern bei allen Altersgruppen erstaunlich gute Heilerfolge, auch bei fortgeschrittenen Krankheitsverläufen, erzielt werden.

Unsere Badeärztin beobachtet nach erfolgter Therapie bei vielen Patienten eine erhebliche Verbesserung der Lebensqualität.

Menschen mit verschiedensten Atemwegserkrankungen kann mittels der Heilstollentherapie geholfen werden.